Display-Ausrichtung wechseln

Bitte wechseln Sie die Ausrichtung Ihres Displays in den Portrait-Modus.

Unser Team stellt sich vor.

Raimo Mertsch

Jahrgang 1974
Rechtsanwalt seit 2003
Fachanwalt für Handels-
und Gesellschaftsrecht

Raimo Mertsch

Jahrgang 1974
Rechtsanwalt seit 2003
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Ausbildung/Studium

2003: Zulassung als Rechtsanwalt
2003: Zweites Juristisches Staatsexamen
2000: Erstes Juristisches Staatsexamen
1996: Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen-Wilhelms-
Universität, Münster

Berufliche Laufbahn

Bis 2010: bei der Vey & Mertsch Rechtsanwaltskanzlei
Bis 2013: Rechtsanwalt bei der BBORS Kreuznacht Rechtsanwälte Vey & Mertsch
Partnerschaft
Seit 2013: Rechtsanwalt bei Michels Wilmes Rechtsanwälte
Partnerschaftsgesellschaft mbB

Tätigkeits- und Interessensschwerpunkt
  • Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, gewerbliches Mietrecht, Arbeitsrecht

Sprachkenntnisse

Englisch, Deutsch

Stephan Michels

Jahrgang 1965
Rechtsanwalt seit 1996
Fachanwalt für Insolvenzrecht

Stephan Michels

Jahrgang 1965
Rechtsanwalt seit 1996
Fachanwalt für Insolvenzrecht

Ausbildung / Studium

1995: Zweites Juristisches Staatsexamen
1992: Erstes Juristisches Staatsexamen, Referendariat
1987: Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität

Berufliche Laufbahn

in 2010: Gründung Michels Insolvenzverwaltungen / Restrukturierungen, Münster
seit 2008: Michels Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter, Münster
bis 2006: Rechtsanwalt / Insolvenzverwalter bei JAFFÈ Rechtsanwälte Insolvenzverwalter, München, Münster
seit 2004: Fachanwalt für Insolvenzrecht
bis 2001: Rechtsanwalt in der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Schumacher & Partner, Münster
bis 1998: Rechtsanwalt in der Sozietät Herzog Meyer Will, Leipzig

Tätigkeits- und Interessenschwerpunkt
  • Insolvenzrecht
Veröffentlichungen
  • Praxishandbuch Turnaround Management, Mitautor, Gabler Verlag, Wiesbaden 2007
  • Besprechung OLG Jena EWiR § 259 InsO 1/02, 293
  • „Kapitalersatzrecht versus EU-Beihilferecht: ein auflösbarer Widerspruch“, ZIP 2004, 12 (m. Marcus Geuting)
Mitgliedschaften
  • Forum Insolvenzrecht e.V.
  • Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V.
  • Deutscher Anwaltsverein (DAV) – Arbeitsgemeinschaft für Insolvenzrecht und Sanierung
Sprachkenntnisse

Englisch, Französisch, Deutsch

Dr. Kristof Wilmes, LL.M.

Jahrgang 1979
Rechtsanwalt seit 2007
Fachanwalt für Handels-
und Gesellschaftsrecht

Dr. Kristof Wilmes, LL.M.

Jahrgang 1979
Rechtsanwalt seit 2007
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Ausbildung/Studium

2014: Verleihung des Titels als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
2010: Promotion an der Westfälischen-Wilhelms-Universität, Münster
2007: Zulassung als Rechtsanwalt
2006: Zweites Juristisches Staatsexamen
2004/2005: Postgraduiertenstudiengang „Steuerwissenschaften“ an der Westfälischen-Wilhelms-Universität, Münster (LL.M.)
2004: Erstes Juristisches Staatsexamen, Referendariat
1999: Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen-Wilhelms-Universität, Münster

Berufliche Laufbahn

Bis 2007: Rechtsanwalt bei der BDO, Fachbereich Sanierung, Gesellschafts- und Insolvenzrecht, Düsseldorf
Bis 2008: Rechtsanwalt bei HLB Dr. Schumacher und Partner, Münster
Bis 2010: Rechtsanwalt bei Michels Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter
In 2010: Gründung Michels Wilmes Rechtsanwalts GbR

Tätigkeits- und Interessensschwerpunkte
  • Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Anfechtungsrecht, Mietrecht, Erbrecht

Veröffentlichungen
  • Der GmbH-Gesch.ftsführer im Einkommen-, Gewerbe- und Umsatzsteuerrecht, Verlag Dr. Kovaè, Hamburg 2010

  • Rafiqpoor, Parwäz/Wilmes, Kristof, Wechselseitige Erfüllung als insolvenzanfechtungsrechtliche Alternative zur Aufrechnung, NZI 2009, 91-94

Mitgliedschaften
  • Alumni Steuerwissenschaften e.V.

  • Vereinigung der Rechtsanwälte und Notare Münster e.V.

  • Deutscher Anwaltsverein (DAV)

Sprachkenntnisse

Englisch, Deutsch

Marcus Vorast, LL.M.

Jahrgang 1977
Rechtsanwalt seit 2008

Marcus Vorast, LL.M.

Jahrgang 1977
Rechtsanwalt seit 2008

Ausbildung / Studium

2008: Zulassung als Rechtsanwalt
2006 bis 2007: Postgraduiertenstudiengang „Wirtschafts- und Steuerrecht“ an der Ruhr-Universität Bochum (LL.M.)
2006: Zweites Juristisches Staatsexamen
2004 bis 2006: Referendariat am Oberlandesgericht Hamm; Dienststelle Landgericht Münster
2002: Erstes Juristisches Staatsexamen
1998 bis 2003: Studium der Rechtswissenschaft an der Westfälischen-Wilhelms-Universität, Münster und der Paris-Lodron Universität, Salzburg

Berufliche Laufbahn

seit Mai 2012: Michels Insolvenzverwaltungen / Restrukturierungen
2008 bis 2012: Rhode und Partner Insolvenzverwaltung, Bremen

Tätigkeits- und Interessenschwerpunkt
  • Insolvenzrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht
Mitgliedschaften
  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Forum Junge Anwaltschaft
  • ARGE Insolvenzrecht und Sanierung
Sprachkenntnisse

Englisch, Französisch, Deutsch

Hartmut Brandt

Jahrgang 1961
Rechtsanwalt seit 1993

Hartmut Brandt

Jahrgang 1961
Rechtsanwalt seit 1993

Ausbildung / Studium

1993: Zulassung als Rechtanwalt
1990: Zweites juristisches Staatsexamen, Ass. Jur.
1983: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld

Berufliche Laufbahn

1990: Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Oberverwaltungsgericht Münster
1993: Rechtsanwalt in mittelständischer Rechtsanwaltskanzlei in Münster
1996: Rechtsanwalt in mittelständischer Steuerberatungskanzlei in Münster
2001: Rechtsanwalt in mittelständischer Rechtsanwalts-, Wirtschaftsprüfungs- und Insolvenzkanzlei in Greven
seit 2013: Rechtsanwalt bei Michels Wilmes Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Tätigkeits- und Interessenschwerpunkt
  • Arbeitsrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht
Sprachkenntnisse

Englisch, Deutsch

Dr. Michael Koenig

Jahrgang 1964
Rechtsanwalt seit 1996

Dr. Michael Koenig

Jahrgang 1964
Rechtsanwalt seit 1996

Ausbildung / Studium

1986 – 1988    Albert-Ludwig-Universität Freiburg
1988 – 1991    Ludwig-Maximilian-Universität München
1991 – 1992    Promotion, Hamburg, London
1993 – 1995    Referendariat Hamburg, New York, Sydney

Berufliche Laufbahn

seit 2016    selbständiger Rechtsanwalt in München,
assoziiert mit der Kanzlei Michels Wilmes Rechtsanwälte PartGmbB
2004 – 2015    Kabel Deutschland AG, zuletzt Leiter der Rechtsabteilung
2000 – 2003    Deputy General Counsel Carrier1 International S.A., Zürich
1998 – 2000    Leiter Recht Talkline Benelux, Amsterdam
1996 – 1998    Syndikus Talkline International GmbH, Elmshorn

Tätigkeits- und Interessensschwerpunkt

Medien,- Urheber,- Telekommunikations,- und Informationstechnologierecht sowie Gewerblicher Rechtsschutz

Veröffentlichungen

verschiedene Veröffentlichtungen in „Kommunikation & Recht“ und „MedienRecht“

Mitgliedschaften

AGEM – Arbeitsgemeinschaft für Geistiges Eigentum und Medien beim Deutschen Anwaltsverein
Mitglied des Deutschen Verbandes für Telekommunikation und Medien

Sprachkenntnisse

Englisch, Niederländisch, Deutsch

Silvio Schulze

Juristischer
Mitarbeiter

Silvio Schulze

Vivien Espeter

Rechtsanwalts-
fachangestellte

Vivien Espeter

Anja
Pelster

Rechtsanwalts-
fachangestellte

Anja
Pelster

Lisa
Wierlemann

Rechtsanwalts-
und Notarfachangestellte

Lisa
Wierlemann